Lehrhaus-Gespräche

Ein Gesprächs-Buch ist unsere Bibel, mehr als alles sonst: Voller unterschiedlicher Stimmen, die da zu Wort kommen. So bunt und vielfältig, wie das Leben eben. Und erst recht das Leben vor Gott. 

In der jüdischen Tradition ist diese Vielstimmigkeit der Heiligen Schrift ganz besonders ausgeprägt zu greifen. Oft stehen hier Meinung und Gegenmeinung direkt nebeneinander – und laden ein, zuzuhören, Überraschungen zu erleben, und auch selber Position zu beziehen: wie verstehe ich den Text im Licht meiner eigenen Erfahrungen – und wie lerne ich meine Lebenserfahrung im Licht des Textes neu zu sehen?

Hierum geht in den “Lehrhaus-Gesprächen”. Alle miteinander sind Lernende und, weil sie Erfahrungen und Fragen einzubringen haben, Lehrende zugleich. Wie spannend! 

Die Veranstaltung ist ökumenisch angelegt, im weitesten Sinn: wer immer es ausprobieren mag, ist willkommen!

Die aktuelle Reihe heißt:

“Psalmen entdecken”

Wer Texte für alle Lebenslagen sucht, ist bei den Psalmen richtig: Dank oder Klage, Freude oder Verzweiflung, bohrende Fragen oder Staunen über das Hier und Jetzt… In keinem Buch unserer Bibel haben sich Menschen mit ihren Erfahrungen so sehr wieder gefunden, wie in den Psalmen.

Probieren wir es aus, miteinander! Unsere eigenen Einfälle und Erfahrungen kommen zu Wort, zugleich lassen wir uns den Blick schärfen durch jüdische und christliche Stimmen aus einer reichen Auslegungsgeschichte.

Darum: Wer sich überraschen lassen möchte, ist hier richtig. Wir werden erleben, dass nicht nur einziges Verständnis wahr sein muss.

Herzliche Einladung also, es auszuprobieren!

 

Lehrhausgespraeche_02

Folgende Termine sind geplant

Die diesjährige Reihe der „Lehrhausgespräche“ hat am 19. Februar begonnen.

19.02.2020, Mittwoch
13.05.2020, Mittwoch
25
.08.2020, Dienstag (!)
11.11.2020, Mittwoch

jeweils um 19.30 h in der Ehemaligen Synagoge, Großkrotzenburg.  

Das Jahresprogramm zum Ausdrucken gibt es hier. 

HINWEIS: Da die Pandemie gegenwärtig noch Versammlungen schwierig macht, versuchen wir’s “online”. Das ist viel leichter, als es klingt: Einfach bis zum 13.5. mittags eine Mail schicken an: Manuel.Goldmann@ekkw.de; dann bekommen Sie alle nötigen Infos zugeschickt und sind online mit dabei!

Leitung: Pfarrer Dr. Manuel Goldmann