Limes Post

Ein Projekt für mehr Kommunikation am Limes

Mein Name ist „Limes Post“. Ich wurde erschaffen, um Ideen zu sammeln, Kritik zu äußern oder positives Feedback an die Kirchengemeinde zu richten. Ich bin dazu da, die Brücke zwischen den Gemeindemitgliedern und der Leitung (Kirchenvorstand mit Pfarrerin und Pfarrer) herzustellen. Mich kann man überall am Limes finden: in der Gustav-Adolf Kirche, in der Lutherkirche, in der Immanuel-Kirche und im Gemeindezentrum Waldsiedlung. Du kannst all deine Anliegen auf einen Zettel schreiben und dabei auch anonym bleiben, wenn Dir das lieber ist. Wichtig ist, dass du ehrlich bist.

Die Anregungen werden von meiner Erschafferin Larissa Seibert wöchentlich durchgeschaut und an die Gemeindeleitung weitergegeben. Die Dinge, die umgesetzt werden, sind auf der Internetseite www.kircheamlimes.de zu finden.

Ich freue mich auf Dich und deine Anregungen, denn Kirche ist ständig in Wandlung und lebt von der Gemeinde, also von Dir!

Bis bald!